Pflegegrad 4

Menschen mit Pflegegrad 4 sind in ihrer Selbständigkeit „schwerst beeinträchtigt“. Sie erhalten ein Pflegegeld von 728 Euro für die Pflege zu Hause und Pflegesachleistungen (für Betreuung, Pflege und Haushaltshilfen) von 1612 Euro pro Monat.

Auch hier gibt es den Entlastungs- und Betreuungsleistungsbeitrag von 125 Euro pro Monat sowie Zuschüsse für Wohnraumanpassung, medizinische Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel, kostenlose Beratungen und Pflegehilfekurse für Angehörige.

Der Teilfinanzierung eines Pflegeheimes beträgt hier 1775 Euro pro Monat.